Warme Socken, ein kräftiger Wind und ein gemütliches Fotoshooting

Der kleine Jasper entpuppte sich als wahres Fotomodell. Kuschelig eingepackt in seinen schönen Strickpulli und seine dicken Socken ließ er sich nur zu gern fotografieren. Abwechselnd auf Papas oder Mamas Arm, schaute er in den stürmischen Tag hinaus. Der Wind pfiff ums Haus, die Bäume bogen sich von rechts nach links und der Regen klopfte an die Scheiben. Ich liebe dieses Wetter! Und was gibt es dann Schöneres, als ein schön entspanntes Fotoshooting zuhause. Wenn Japser müde wird, kratzt er sich am Kopf und so war es dann auch am Ende der Fotosession. Kratz, kratz und am Ende blieb die Hand am Kopf und die Augen fielen ihm sanft zu. Kein Wunder bei seinem fotografischen Einsatz! Die letzten Fotos hat er dann entspannt schlafend bei Papa auf dem Arm verbracht und sah so selig aus. Ganz lieben Dank für ein entspanntes und schönes Familienshooting bei euch zuhause!

 

 

Datum

Mittwoch, 25. Februar 2015

  • Susanne Beimann
    Fotografin
    Family & Friends

    Mobil (0170) 96 63 188
    suqu@suqu.de

  • Suchen

  •  

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    RSS-Logo
    Bestellen Sie den kostenlosen SuQu RSS-Feed

  • Businessfotografie

Warme Socken, ein kräftiger Wind und ein gemütliches Fotoshooting

Ein Kommentar zu “Warme Socken, ein kräftiger Wind und ein gemütliches Fotoshooting”

  1. Steffi sagt:

    Was für wunderschöne Fotos Susanne!!!
    Und der kleine Jasper ist echt ein süßer Spatz 🙂
    Wir freuen uns schon so auf unser Fotoshooting mit dir und unserem Zwergi 🙂