Turbo-Käthe ist unterwegs

Dieser Name ist Programm und steht auch auf ihrem Kopfkissen. Als ich kam, schlief Käthe noch. Zusammen mit Käthes Eltern haben wir sie dann sanft geweckt und ihr die Zeit gegeben, welche sie brauchte um erst mal zu begreifen, wer denn da noch am Bett steht. Nach ein paar Schmuseeinheiten und dem Bestaunen ihres Moby Dick-Mobiles konnte es dann losgehen. Käthe macht es u.a. Spaß, auf allen Vieren von einer Seite zu anderen zu krabbeln: von Mama zu Papa und zurück, ich staunte nicht schlecht. Turboschnell! Der liebe Familienhund Emil schaute sich alles in Ruhe an. Später durfte er noch zu Käthe ins Zimmer und zusammen mit Käthe auf dem Teppich sitzen und ihre kleine Hand in seinem Fell spüren. Was für eine kleine süße Turbo-Käthe! Vielen Dank an euch und auch für den entspannten Vormittag.

 

 

Datum

Montag, 12. Januar 2015

  • Susanne Beimann
    Fotografin
    Family & Friends

    Mobil (0170) 96 63 188
    suqu@suqu.de

    Facebook
  • Suchen

  •  

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    RSS-Logo
    Bestellen Sie den kostenlosen SuQu RSS-Feed

  • Businessfotografie

Turbo-Käthe ist unterwegs

Ein Kommentar zu “Turbo-Käthe ist unterwegs”

  1. Sven sagt:

    Sensationell ihr 3!
    Beste Grüße, Sven